Bettina von Haxthausen

RechtsanwältinRechtsanwältin Bettina Freifrau von Haxthausen

Aktuelles Online-Rechtsberatung



 

 


Vertrauliche Beratung in meiner Anwaltskanzlei


Vorbereitung
auf das Erstberatungsgespräch

Damit wir im Erstberatungsge­spräch die Eck­punk­te für das wei­te­re Vor­ge­hen be­spre­chen kön­nen und ich Ih­nen Lö­sungs­we­ge dar­le­gen kann, schil­dern Sie mir bit­te, wo­rum es Ih­nen geht. Nur, wenn ich die Fak­ten und Ihr Ziel ke­nne, kann ich Ih­nen ef­fek­tiv ju­ris­ti­sche Hil­fe leis­ten.

Vorbereitungen:

Notieren Sie sich Stichpunkte zu Ihrem Anliegen,

damit Sie sicher sind, im Ge­spräch mit mir nichts Wichti­ges zu ver­ges­sen!

 

Stellen Sie bitte Dokumente zusam­men!

Sammeln Sie vor­ab alle Do­ku­men­te zu Ih­rem An­lie­gen. Das kön­nen z. B. Ver­träge sein oder Ge­sprächs­noti­zen oder Brie­fe (mit­samt Brief­um­schlä­gen). No­tie­ren Sie bit­te da­zu das Da­tum, wann Sie die Brie­fe er­hal­ten oder sol­che ab­ge­schickt ha­ben.

 

Listen Sie Zeugen auf!

Kann je­mand (in Tei­len) be­zeu­gen, was pas­siert ist? Dies kön­nen Per­so­nen sein, die z.B. bei einer Au­seinan­der­set­zung mit Ih­rem Gegen­über da­bei wa­ren. Bit­te stel­len Sie für mich ggf. ei­ne Lis­te mit de­ren Adres­sen zu­­sam­men.


Bringen Sie persönliche Daten mit!

Neben Ihren eige­nen Da­ten be­nö­ti­ge ich auch, so­weit sie Ih­nen vor­lie­gen, Da­ten der Ge­gen­sei­te.


Bringen Sie alle wich­ti­gen Un­ter­la­gen von Ih­rer Rechts­schutz­ver­siche­rung mit,

sofern eine sol­che exis­tiert!
(Na­me der Ver­si­che­rung, Mit­glieds­num­mer, Ver­si­che­rungs­ver­trag, Ver­si­che­rungs­be­din­gun­gen)



Die Bundesrechtsanwaltskammer hält auf ihrer Seite Tipps für Sie als Mandant bereit.


 
Vorbereitung auf das Erstberatungsgespräch